Iphone als Modem: Orange Tethering als Zusatzeinnahme
geschrieben von Bixer (24. Juni 2009)
Kategorie: Frechheit

Orange Österreich verlangt für die Freischaltung der Modemfunktion am Iphone das “iPhone Plus Paket”. Dieses kostet €2,- pro Monat extra. Reichlich viel dafür, dass man sowieso schon ein Datenpaket hat und mit dem “iPhone Paket” um € 14 ja sowieso noch extra 3GB Daten gut hat. Immerhin beinhaltet es ja auch 100 SMS zusätzlich… Das größte Grundpaket kostet derzeit € 19,50 und beinhaltet: 1000 Freiminuten, 400 EU Minuten, 3GB Datentransfer und 1000 SMS. Die Vermutung liegt nun nahe, dass Orange mit den Iphone-Paketen sich ein wenig das Iphone subventioniert, da Kosten-Leistung im Paketvergleich nicht adequat sind.

Egal, das Iphone Tethering kann man sich derzeit aber auch ohne Orange-Segen freischalten. Wie es geht steht hier: Iphone als Modem ohne Provider Freischaltung


Kommentare:
3 Kommentare zu "Iphone als Modem: Orange Tethering als Zusatzeinnahme"
K.J.W. am 24. Juni 2009 um 18:27

und wie schalte ich mein iphon frei???? (Tethering)


Martin am 24. Juni 2009 um 11:23

Folge dem Link http://sprich.mobi/2009/iphone-als-modem-ohne-provider-freischaltung/ Bei mir geht es. Habe OS 3.0


Cıvata am 24. Juni 2009 um 18:41

Hinterlasse einen Kommentar
Name: 
Email: 
URL: 
Kommentar: